open garden & naturpool 2013

Der Bericht
87 Besucher, 44 Regenschirme und Prosecco bei 8 Grad

Mehr als 80 teils mit Regenschirm bewaffnete Gartenliebhaber besuchten am 27. April 2013 einen besonderen „Baumann-Garten“ mit Fertigbecken-Naturpool in Stockstadt am Rhein. Trotz Temperaturabfall von 15 Grad und Regen!

Der geradlinige Garten mit unverkennbarem Charakter wurde 2012 von Baumann Gärten & Freiräume aus Griesheim geplant und gebaut. Vorwiegend Natursteine, Holz und der Naturpool selbst prägen das Gesicht des Gartens. Steinerne Skulpturen und die Holzterrasse aus Bankirai bereichern die minimalistische Formgebung. Das Fertigschwimmbecken „Edition Baumann“ wurde schnell und präzise eingebaut, die Teichmeister-Wassertechnologie verschwand unter einer Klappe des Holzdecks. Die Filterzone misst nur sparsame 2,5 qm. Sogar die Farbe des GFK-Einstückbeckens konnten die Bauherren selbst bestimmen. Die automatische, selbstreinigende Rollabdeckung schützt den 3,2 m x 7,5 m großen Pool vor Laub und bietet Sicherheit für Kleinkinder und deren Gäste. Nach dem Baden kann der optisch sehr ansprechende, blau-transparente „Rolladen“ geschlossen und damit der nächtliche Temperaturabfall des Wassers vermieden werden.

Schwarze Granitplatten und Bankirai begrenzen das Fertigbecken. Im angrenzenden Teich schwimmen Fische. Naturpool und Teich sind autonome Systeme. Das mit Hilfe des renommierten Teichmeister-Systems ökologisch aufbereitete Wasser wird im Winter nicht abgelassen, sondern „überwintert“ unter der Pool-Abdeckung.
Die Unterwasserbeleuchtung bietet einen weiteren optischen Höhepunkt, und eine Gegenstromanlage liefert dem sportlich ambitionierten Schwimmer die gewünschte Herausforderung. Für „4-Jahreszeiten-Schwimmer“ kann eine Poolheizung integriert werden. Im Fertigbecken bereits integrierte Stufen führen ins Wasser.
„Open garden & natur-pool“ wurde auch in diesem Jahr vom Inhaber des Gartenbau-unternehmens Baumann Gärten & Freiräume moderiert. Die Fragen der Besucher berührten nicht nur das Thema Wassertechnologie. Der eher minimalistische und trotzdem lauschige Garten bot Inspiration für unterschiedlichste Fragen rund um das Thema Garten und Gartenpflege.

Der vorgestellte „Baumann-Garten“ beeindruckte nicht nur wegen seiner gekonnten Gartenarchitektur und der geheimnisvollen Steinskulpturen; er erbrachte vielmehr den Beweis, dass ein moderner Garten mit konsequenter Linienführung keineswegs nüchtern oder gar antiseptisch wirken muss. Nischen, beleuchtete Skulpturen und Maueraussparungen, sowie eine perfekt mit der Architektur des Hauses korrespondierende Terrasse, vermitteln ein Gefühl von „im Garten zu Hause sein“.

Nur einem wirklich besonderen Garten gelingt es, bei 8 Grad und Dauerregen ein derart engagiertes Interesse zu wecken. Neue Ideen, gekonnte Ausführung und die liebevolle Auswahl von Formen, Farben und Materialien förderten bei den Besuchern die Erkenntnis, dass mit Können und neuen Gestaltungslösungen auch aus einem kleinen Garten ein wohnliches und wertsteigerndes Garten-Unikat werden kann.

Die nächste Veranstaltung von Baumann Gärten & Freiräume findet, im Rahmen der bundesweiten „Offenen Gartenpforte“, am Samstag, dem 15. Juni 2013 statt. In diesem Rahmen wird der am 27. April gezeigte Garten nochmals interessierten Gartenfreunden geöffnet. Wenn Sie unserer Einladung folgen möchten melden Sie sich bitte telefonisch via 06155.78242, per E-Mail über info@baumann-gaerten.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kurzinformation zum Naturpool-Fertigbecken „Edition Baumann“
Die primären Vorteile des Naturpools sind seine Wirtschaftlichkeit und das haut- bzw. augenfreundliche Badevergnügen. Durch das ökologische, platzsparende Filtersystem ist beim Naturpool kein jährlicher, kompletter Wasserwechsel nötig. Effektive Wasseraufbereitung ist die wichtigste Voraussetzung für zuverlässige Funktion und Wertstabilität. Das Fertigschwimmbecken Edition Baumann ist auch mit automatischer Rollabdeckung, Poolheizung und Gegenstromanlage erhältlich.
Im Einsatz von Fertigbecken sehen wir deutliche Vorteile: Fertigbecken sind sauber, sicher und können zügig eingebaut werden. Also optimal für jeden, der Sommertage im eigenen Naturpool herbeisehnt.

Ästhetik und Technik – kein Widerspruch!
Die besondere Herausforderung besteht nicht nur im Einbau des Pools. Sie beginnnt bei Beratung und Planung und mündet in der Anpassung des Pools an Haus und Garten. Sogar die Farbe des Beckens ist individuell bestimmbar. Mit dem Einbau eines Naturpools erfahren die Gartenbewohner eine deutliche Bereicherung Ihres Lebens: Belebung, Sommerfrische und das Gefühl von Urlaub im eigenen Garten.

Unser Ziel: Herausragend konzipierte und kompetent realisierte Gärten, deren Wohn- und Nutzwert eine spürbare Steigerung der Lebenslust ihrer Bewohner bewirkt.